ixxcon - Aktuelle Pflegedienst Meldungen

Aktuell

Intensivdienste in Süddeutschland zu verkaufen

In Süddeutschland sucht unser spezialisiertes Intensiv-Team für gleich zwei Dienste sehr qualifizierte Betriebsnachfolger. Nicht für Existenzgründer geeignet!

Werkstattgespräch von HASPA und ixxcon zum Pflegedienstverkauf

Sie wollen Ihren ambulanten Pflegedienst verkaufen? Dann melden Sie sich zum Werkstattgespräch mit den Profis von HASPA und ixxcon an.

ixxcon als Referent über den Pflegedienstverkauf

ixxcon referiert über den Pflegedienstverkauf auf dem 4. Kongress für Kooperation in der außerklinischen Intensivpflege im Mai. Die zweitägige Veranstaltung findet im Naturresort Schindelbruch statt.

ixxcon als Referent auf dem ExpertenFORUM auf Fuerteventura

ixxcon lädt beim ExpertenFORUM auf Fuerteventura zu Workshops und Vorträgen ein, bei denen sich alles um ein erfolgreiches Unternehmen sowie die Übernahme von Pflegediensten dreht.

Nachfolge-Matineé: Pflegedienst zu verkaufen!

Knackig kurz, prägnant und sachkundig wird sich am 06. März alles um den strukturierten Prozess der Betriebsnachfolge drehen. Ob langfristige Planung oder aus spontaner Notwendigkeit, wir beantworten all Ihre Fragen rund um den Pflegedienstverkauf.

ixxcon ist umgezogen

Gemeinsam mit unserer gesamten Bürogemeinschaft sind wir jetzt seit Januar am Ballindamm 3 für unsere Kunden da. Unsere bekannte Telefonnummer 040-30 104145 ist auch mit uns umgezogen.

Fortbildung für Inhaber von Pflegediensten und Pflegedienstleiter auf Mallorca

Datenschutz- und Arbeitsrecht sind die Hauptthemen der Fortbildungswoche in Portocolom.

ALTENPFLEGE 2019 mit Fokus Fuhrpark

Vom 2. bis 4. April wird Nürnberg zum Zentrum der Pflege-Branche: Auf der ALTENPFLEGE präsentieren rund 700 Aussteller ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen.

Gründer-Seminare für Pflege-Unternehmer

Unsere Gründer-Workshops bieten Gründerteams die Chance, von unserer pflegefachlichen, pflegerechtlichen und pflegewirtschaftlichen Expertise umfassend zu profitieren.

bad e.V. kritisiert Forderungen der Patientenschutz-Stiftung

Verwundert hat der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V. jetzt auf Forderungen der Deutschen Stiftung für Patientenschutz reagiert.

Λ