Fortbildung für Inhaber von Pflegediensten und Pflegedienstleiter auf Mallorca

Vom 4. bis 11. Mai findet die Seminarreise des Bundesverbands Ambulanter Dienste und stationärer Einrichtungen (bad) e. V. statt. Die abwechslungsreiche Woche bietet wieder viele spannende Themen und zusätzlich Raum für den persönlichen Austausch und um Kontakte zu knüpfen. In der Woche erarbeiten die Referenten Roland Musialek, Pflegefachkraft und PDL, Leiter Hauptstadtbüro Berlin und Kathrin Mangold, Syndikusrechtsanwältin sowie Landesreferentin NRW des bad e. V. an vier Tagen gemeinsam mit den Teilnehmenden unterschiedliche Themen. So stehen der Erfahrungsaustausch zum neuen Datenschutzrecht (DGSVO) sowie die Vertiefung der Grundlagen des Arbeitsrechts ebenso auf dem Plan, wie das pflegefachliche Potpourri, bei dem am dritten Thementag unterschiedliche Punkte behandelt werden. Am vierten Thementag dreht sich alles um Streitpunkte mit den Kostenträgern. Um das Miteinander zu fördern, gibt es hier wertvolle Tipps, um Lösungen zu finden.

Datenschutz im ambulanten Pflegedienst

Die Seminarreise wird vom bad e. V. ausgerichtet und organisiert. Im Mai findet die Veranstaltung im ORANGE COLOM – Seaside Apartmens auf Mallorca statt. An der Südostküste Mallorcas in Portocolom bietet das gehobene Aparthotel das richtige Ambiente für spannende Vorträge und Workshops zum Thema Datenschutz, Arbeitsrecht und Kostenträger in der ambulanten und stationären Pflege. Während des abwechslungsreichen Freizeitangebots können Kontakte neu geknüpft oder bestehende vertieft werden. Die modernen Apartments verfügen über alle Annehmlichkeiten für eine aufschlussreiche Woche.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des bad e. V.

Λ