Wichtige Themen beim HASPA-Pflegetag in Hamburg

Aktuelle Themen beim HASPA-Pflegetag am 24. Oktober

Auch in seiner inzwischen dritten Auflage möchte der HASPA Pflegetag von ixxcon mit inspirierenden Vorträgen Impulse vermitteln und Anregungen geben für Ihren Alltag als Pflege-Unternehmer. Und natürlich haben wir beim anschließenden informellen Get-together die Möglichkeit, sich mit den Referenten und Teilnehmenden auszutauschen.

Die Veranstaltung findet am 24. Oktober, zwischen 11 und 14 Uhr im Kompetenzcenter Heilberufe der HASPA, Adolphsplatz 3, statt.

LebensWerte bewahren

LebensWerte bewahren ist der Notfallkoffer für Pflegedienste. Im zweiten Impulsvortrag von Jörg Wolter (JWO Hamburg Care) geht es darum, wie privat geführte Pflegedienste zur Absicherung vor den Folgen von Berufsunfähigkeit oder Tod ein sicheres, individuelles Regelwerk schaffen können. Die Bereitschaft, dieses Thema aktiv anzugehen, ist bisher nur geringfügig vorhanden, obwohl viele Unternehmer aus der Pflegebranche längst erfahren haben, wie wichtig es ist, bereits auf längere Sicht Vorkehrungen für den eigenen Ausfall zu treffen. Die Idealform der Betriebsnachfolge, ein geplanter und durch den Inhaber selbst ausgelöster Prozess, wird oft durch äußere Umstände verhindert.

Fachkräfte – nur ein Klick entfernt?

Social Media in Pflegediensten ist das Thema von Dr. Sandra Peterwerth, stellvertretende Geschäftsleitung der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst und Hamburg. Suchen Sie als Pflegedienst auch händeringend nach Fachkräften? Viele Ihrer Kollegen machen die Erfahrung, dass auf die klassischen Stellenanzeigen in der Zeitung kaum noch Bewerbungen folgen. Was bleibt, sind viele Herausforderungen, von der attraktiven Präsentation als Arbeitgeber im Netz zu den Erwartungen der Bewerberinnen und Bewerber an ihren Arbeitsplatz im Jahr 2019. Gerade für die jüngere Generation spielt sich auch die Arbeitsplatzsuche immer stärker online ab. Daher sollten Pflegedienste & Co. herausfinden, welche Kanäle zu ihnen und zu ihren Ressourcen passen. Das bedeutet: Der richtige Inhalt soll zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form auf dem richtigen Kanal für die richtige Zielgruppe landen. Für diesen Vortrag stehen also drei Fragen im Mittelpunkt:

  • Kennen Sie die Marketingpotenziale von Social Media für Ihr Unternehmen
  • Richten Sie Ihre Beiträge nach Ihren Zielgruppen aus?
  • Bietet der Internetauftritt Ihrer Pflegeeinrichtung oder Ihres Pflegedienstes die richtigen Antworten auf die Fragen Ihrer Besucher?

Kaufpreisermittlung bei Pflegediensten

Wie ermittelt man den Kaufpreis für einen ambulanten Pflegedienst in Hamburg? Das ist im dritten Vortrag das Thema von Stefan Boddenberg, Sachverständiger des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verbandes e. V. (DGSV) mit dem Fachgebiet „Unternehmensbewertung Ambulante Pflegedienste“. Die Teilnehmer erleben an einem praktischen Beispiel die Entstehung eines realistischen Kaufpreises aus den einzelnen Zahlen und Werten eines Pflegedienstes. So wird die Basis für den Verkauf eines Pflegedienstes gelegt.

DER HASPA-Pflegetag bietet einer begrenzten Zahl an Teilnehmern Platz. Bitte richten Sie Ihre Anmeldungen bitte ausschließlich per Email an info@No~Spamixxcon.de.

Λ