Ixxcon Pflegedienstverkauf Blog

Nachfolge-Check

Ist Ihr Pflegedienst fit für den Generationswechsel?

In mehr als 3.000 Pflegediensten wird in den nächsten sieben bis zehn Jahren eine Betriebsnachfolge aus Altersgründen konkret anstehen. Klar, dass sich da auch erfahrene Pflege-Unternehmer fragen, ob ihr eigenes Unternehmen überhaupt fit für den Generationswechsel ist. Sind die aktuellen Strukturen eigentlich nachfolgefähig? Und welcher Kaufpreis ist realistisch zu erwarten? Vor diesem Hintergrund haben wir jetzt ein Beratungsangebot für Ambulante Pflegedienste entwickelt. Unser „Nachfolge-Check“ zeigt auf, wie fit Ihr Dienst für den Generationswechsel ist.

Bei diesem Beratungspaket können Pflege-Unternehmen von einem „Blick von außen“ profitieren. Sie erkennen heute Optimierungspotentiale, die sich morgen beim Unternehmensverkauf in barer Münze auszahlen. Der Nachfolge-Check schließt zudem die einmalige Indikation des Wert Ihres Dienstes in einem auf die Besonderheiten der Pflege zugeschnitten Indikationsverfahren ein.

Stefan Boddenberg: „Und wieviele Pflegebedürftige beispielsweise im Jahr 2030 an Ihrem Standort durch ambulante Pflegedienste oder vollstationär versorgt werden und wieviele Fachkräfte dafür zur Verfügung stehen - auch das verraten wir Ihnen in unserem abschließenden Report zu Ihrem Nachfolge-Status.“ Diese schriftliche Analyse mit allen Auswertungen des Nachfolge-Check und den sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen incl. der aktuellen Wert-Indikation kostet je Pflegedienst 2.142 EUR (brutto) – für Mitglieder im bad e.V. 1.071 EUR (brutto).

Haben Sie Fragen?

Stefan Boddenberg ist als Mitglied des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. berechtigt, die Bezeichnung "Sachverständiger für Unternehmensbewertung Pflegedienste" zu führen.

Stefan Boddenberg
DGSV
Λ