Ixxcon Pflegedienstverkauf Blog

Sollte ein Pflegedienst vor dem Verkauf vom Einzel-Inhaber in eine GmbH umgewandelt werden?

Der Unternehmenskauf lässt sich als Asset-Deal oder Share Deal darstellen. Ein wichtiger Unterschied zwischen beiden Formen ist die Abschreibung des Kaufpreises und der Nebenkosten (z. B. Anwaltskosten, Beratungskosten etc.):

Beim Asset-Deal werden gewisse Wirtschaftsgüter (beim Pflegedienst insbesondere die Kundendatei) übernommen. Der Kaufpreis nebst Nebenkosten lässt sich über die mit dem eigenen Steuerberater und zuständigem Finanzamt abgestimmte "Abschreibungsdauer" sofort steuermindernd abschreiben. D.h. ab dem ersten Wirtschaftsjahr verringert sich die Steuerlast.

Beispiel:

  • Kaufpreis / Nebenkosten: 500.000 Euro
  • Vereinbarte Abschreibungsdauer: 10 Jahre, d. h. per anno werden 50.000 Euro abgeschrieben und wirken sich somit steuermindernd aus
  • Ergebnis der Einzelunternehmung: 100.000 Euro
  • Zu versteuerndes Ergebnis: 50.000 Euro (100.000 Euro Ergebnis minus 50.000 Euro Abschreibung p.a.)

Die Abschreibung erfolgt beim Share-Deal hingegen erst mit dem Verkauf der Unternehmung, z.B. der GmbH.

Der entscheidende Unterschied zwischen beiden Formen ist der Zeitpunkt der Abschreibung. Erfahrungsgemäß bevorzugen Existenzgründer den Asset-Deal. Die Abschreibung kann dann in den Finanzierungsplan eingebaut werden.

Ein weiterer Unterschied ist der Umgang mit den Versorgungsverträgen: Während beim Asset-Deal die Versorgungsverträge im vollen Umfang neu beantragt und genehmigt werden müssen, sind beim Share-Deal sämtliche Kostenträger über den Wechsel der Geschäftsführung und Gesellschafter umgehend zu unterrichten. In einer separaten Prüfung wird dann die persönliche Eignung und Zuverlässigkeit der neuen Geschäftsführung und Gesellschafter geprüft. D.h. ein automatischer Übergang der Versorgungsverträge beim Share-Deal ist absolut nicht garantiert!!

Haben Sie Fragen?

Stefan Boddenberg ist als Mitglied des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. berechtigt, die Bezeichnung "Sachverständiger für Unternehmensbewertung Pflegedienste" zu führen.

Stefan Boddenberg
DGSV
Λ