Tagespflege kaufen: Die Alternative zum Pflegedienst?

Wer sich überlegt, eine Einrichtung für die Tagespflege zu kaufen, stellt sich einer pflegerischen Herausforderung. Dabei sei eines zunächst vorweg gesagt: Mit der Unterbringung in einer Tagespflege-Einrichtung kaufen sich Angehörige keineswegs von der Verantwortung frei, für ihre pflegebedürftigen Schützlinge zu sorgen. Die Tagespflege ist für Angehörige eine Möglichkeit, während des Tages die Pflege an fachlich kompetentes, ausgebildetes Personal abzugeben. Dieses kreiert in einer betreuungsgerechten Umgebung strukturierte Tagesabläufe, mit denen die Menschen sowohl geistig als auch körperlich gefordert und gefördert werden. Die Senioren nehmen im Idealfall aktiv am Alltag teil, während die Angehörigen anderen Aufgaben nachgehen können – seien dies nun die Arbeit oder andere, mit der Pflege zusammenhängende Aktivitäten.

Als Eigentümer einer Tagespflege-Einrichtung gibt es viele Dinge zu beachten. Die individuellen pflegerischen Bedürfnisse und Herausforderungen der Gäste spielen dabei ebenso eine Rolle wie effektives Zeit- und Personalmanagement. Im Gegensatz zu einem ambulanten Pflegedienst ist der Akt der Pflege zentraler organisiert – statt einem oder weniger Patienten müssen deutlich mehr Menschen mit vielfältigen Pflegegraden und Persönlichkeiten im Auge behalten werden. Dazu kommt der teilstationäre Aspekt der Pflege, insbesondere bei Menschen mit höheren Pflegegraden. Hierfür braucht es ein eingespieltes Team, das im Sinne der Gäste handelt und Verantwortung übernimmt. Als Eigentümer hier in federführender Funktion tätig zu sein, erfordert also ein breites Set an Fähigkeiten. Ist einen Tagespflege-Service zu kaufen also eine realistische Alternative zur Führung eines Pflegedienstes? Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Tagespflege: Kaufen Sie sich ein Stück Freiheit im Umgang

Mit dem Konzept der Tagespflege kaufen Sie sich während des Tages wertvolle Zeit, die Ihre Mitarbeiter mit den zu pflegenden Menschen verbringen können. Die persönliche Bindung kann also wesentlich stärker ausgeprägt werden.

Die Pflege eines geliebten Menschen kann physisch und psychisch anspruchsvoll sein. Dies gilt sowohl für den Gepflegten, der sich möglicherweise in einer neuen Situation zurechtfinden muss, als auch für die Pflegeperson, die in einem solchen Fall die Betreuung übernimmt. Daher ist es als Eigentümer wichtig, allen Beteiligten zu jeder Zeit ein gutes Gefühl zu geben.

Tagespflege kaufen: Sorgen Sie für einen abwechslungsreichen Tagesablauf

Das große Ziel sollte es sein, den anwesenden Senioren Abwechslung und fordernde Tätigkeiten während der Tagespflege zu bieten. Kaufen Sie frische Lebensmittel und kümmern Sie sich um eine erstklassige persönliche Versorgung – Ihre Mitarbeiter können so, oftmals unter Beteiligung der Gäste, das Essen jeden Tag aufs Neue zubereiten. Viele Gruppenbeschäftigungen schaffen ein Gemeinschaftsgefühl und beugen Vereinsamung vor. Auch für Rückzugsmöglichkeiten und eine Einzelbetreuung sollten Sie sorgen.

Gesprächsrunden, eine Lektüre aktueller Medien, Spiele sowie Gymnastik und Spaziergänge vervollständigen die geistigen und körperlichen Betätigungsmöglichkeiten. Das gemeinsame Musizieren und Bastelarbeiten sind weitere Programmpunkte, mit denen die älteren Menschen angesprochen werden können.

Tagespflege kaufen: Finanzierung beachten

Eine Tagespflege-Einrichtung zu kaufen, kann eine finanzielle Herausforderung sein. Beim Kauf einer existierenden Einrichtung profitieren Sie im besten Fall von funktionierenden Mitarbeiter- und Pflegestrukturen sowie von vorhandenem Equipment. Starten Sie von Grund auf, sollten Sie sich im ersten Schritt um ein Grundstück bemühen, das zu Ihrem Konzept passt. Gleiches gilt für die Einrichtung – Mobiliar, eventuelle Außenanlagen sowie sanitäre Einrichtungen sollten selbstverständlich pflegefreundlich sein. Welche Variante sich besonders für Sie eignet, können wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem ausführlichen Gespräch erörtern.

Das Konzept der Tagespflege ist in jedem Fall zu loben. Es handelt sich dabei um eine umfangreiche Betreuung, die Angehörige entlastet und pflegebedürftigen Menschen zugleich eine Perspektive für eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung bietet. In den entsprechenden Einrichtungen werden die Pflegeleistungen dabei teilstationär von Fachpersonal übernommen. ixxcon ist 100 Prozent Pflege – daher freuen wir uns über entsprechende Angebote, die allen Beteiligten einen erfüllten Lebensstandard ermöglichen. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Aspekten des Pflegedienst- oder Tagespflegekaufs.

Haben Sie Fragen?

Stefan Boddenberg ist als Mitglied des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. berechtigt, die Bezeichnung "Sachverständiger für Unternehmensbewertung Pflegedienste" zu führen.

DGSV
Λ