Ixxcon Pflegedienstverkauf Blog

Was tun, wenn nach dem Kauf die "Mindest-Personalvorhaltung" nicht erfüllt wird?

Der jeweilige Versorgungsvertrag / Rahmenvertrag sieht eine entsprechende Regelung vor. In der Regel wird eine gewisse Karenzzeit eingeräumt. Innerhalb dieser Karenzzeit muss der Pflegedienst "die Lücke" zum Mindestpersonal wieder füllen. 

Mein Rat: Die Kostenträger sollten auf jeden Fall umgehend über die "Unterschreitung" des Mindestpersonal informiert werden. Einige Versorgungsverträge / Rahmenverträge sehen hierfür sogar konkrete Regelungen hinsichtlich Fristen und Formen vor.

Haben Sie Fragen?

Stefan Boddenberg ist als Mitglied des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. berechtigt, die Bezeichnung "Sachverständiger für Unternehmensbewertung Pflegedienste" zu führen.

Stefan Boddenberg
DGSV
Λ