Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten, beziehungsweise eine agile Arbeitsweise, zeichnet sich durch eine Fokussierung auf verschiedene Aspekte der sogenannten Agilität aus. Dahinter stehen verschiedene wichtige Grundprinzipien, an denen sich alle Mitarbeiter orientieren sollten. Das sind:

  1. Freiwilligkeit
  2. klare Zielsetzung
  3. Arbeit in kurzen Zeitintervallen
  4. Zentrierung auf den Kunden
  5. kleine, selbstorganisierte Teams
  6. Wertorientierung

Ursprünglich fand agiles Arbeiten am Anfang der 2000er-Jahre vor allem in der Softwareentwicklung statt, in der aufgrund des schnellen technischen Fortschritts eine flexible Herangehensweise vonnöten war. Mittlerweile gibt es zahlreiche Ableger des agilen Arbeitens für verschiedene Branchen, welche die oben dargestellten agilen Leitsätze ganz oder teilweise übernehmen oder anpassen.

Auch in der Pflegebranche gibt es zum Stichwort „agiles Arbeiten“ bereits signifikante Bewegung: So hat es sich beispielsweise die Buurtzorg gGmbH, ein Ableger des in den Niederlanden überaus erfolgreichen Pflegeunternehmens, zum Ziel gesetzt, durch Fokussierung auf Patienten und Selbstorganisation in kleinen Teams die bestehenden Muster in der deutschen Pflege zu verbessern.

In unserem Interview mit Buurtzorg erfahren Sie mehr zum Thema.

Λ