Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell beschreibt die Funktionsweise eines Unternehmens sowie die Art und Weise, wie es wirtschaftet. Da es keine allgemein akzeptierte Definition gibt, werden unter dem Begriff des Geschäftsmodells üblicherweise die entscheidenden Faktoren des Erfolgs oder Misserfolgs eines Unternehmens zusammengefasst. Aus diesem Grund sollte sich auch ein Pflegedienst stets darüber im Klaren sein, wie das eigene Geschäftsmodell aussieht und wie es eventuell – zum Beispiel durch Anpassungen oder Einbindung neuer Technologien – verbessert werden kann.

Eine Analyse des von einem Pflegedienst verwendeten Geschäftsmodells kann bei Verkaufsverhandlungen ein mitbestimmendes Kriterium des Verhandlungserfolgs und des zu erzielenden Preises sein. Wird das verwendete Geschäftsmodell als veraltet oder weniger erfolgreich als grundsätzlich möglich angesehen, kann sich dies negativ auf die verhandelte Kaufsumme auswirken. Daher ist es für Verkäufer ratsam, das eigene Geschäftsmodell so positiv wie möglich darzustellen und die Unternehmenserfolge mit ebendiesem zu verknüpfen.

Λ