Unsere Werte & Philosophie

Wenn wir für die Pflegeunternehmen unserer Mandanten einen Betriebsnachfolger suchen, dann begnügen wir uns nie mit dem Erstbesten. Wir haben immer zum Ziel, den individuell Besten zu finden. Wir suchen also stets Menschen – und haben dabei diese schöne Begebenheit im Kopf, die Diogenes von Sinope (ca. 400-323 v. Chr.) zugeschrieben wird: 

Der nach der Überlieferung in einer Tonne lebende Philosoph Diogenes geht am helllichten Tag mit einer Laterne in der Hand über den Markt von Athen. Er leuchtet hier einem, dort einem ins Gesicht, schüttelt den Kopf, geht weiter, so lange, bis ihn einer frägt, was er am helllichten Tag, mit seiner Laterne wolle. "Ich suche", sagt Diogenes, "einen Menschen."

Wir sind bei ixxcon davon überzeugt, dass unser wirtschaftlicher Erfolg und die selbstbewusste Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung einander nicht ausschließen. So lassen wir uns leiten von diesem wunderbaren Satz, den Konsul Buddenbrook seinem Sohn Thomas mit auf den Weg gibt: "Mein Sohn, sey mit Lust bey den Geschäften am Tage, aber mache nur solche, dass wir bei Nacht ruhig schlafen können."

Auch wenn wir in unserer täglichen Arbeit über den möglichen Verkauf eines Unternehmens sprechen, handelt es sich doch im Wesentlichen stets um viel mehr. Nämlich um die Versorgung und Sorge um und für Menschen in einer für sie sehr schwierigen Zeit. Daher ist bei der Frage eines erfolgreichen Erwerbs beziehungsweise Verkaufs eines Pflegebetriebes für ixxcon von größter Bedeutung, dass die Kommunikation und die „Chemie“ zwischen Käufer und Verkäufer stimmt. Es wird zwangsläufig dazu kommen, dass nach dem Verkauf die für das Tagesgeschäft wichtigen Dinge und Einzelschicksale mit ihren Besonderheiten wieder in den Mittelpunkt rücken. Hierfür ist es unseres Erachtens erforderlich, gemeinsam Vertrauen aufzubauen und ein einheitliches Grundverständnis zu entwickeln, um das Unternehmen in eine gesicherte Zukunft zu führen.

Wir unterstützen die Charta zur Betreuung Sterbender

ixxcon unterstützt Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

Berlin. Mit der Unterzeichnung der Charta erklären wir, die Ziele und Inhalte der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen“ zu unterstützen. Wir setzen uns im Sinne der Charta für die Verbesserung der Situation schwerstkranker und sterbender Menschen, ihrer Familien und der ihnen Nahestehenden ein. ixxcon tritt auf dieser Grundlage für die Einlösung ihrer Rechte ein.

Balu und Du – großes Engagement für kleine Persönlichkeiten

Hamburg. Seit Jahren unterstützen wir in Hamburg regelmäßig das bundesweite Mentoringprogramm „Balu und Du“ und fördern damit Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Junge, engagierte Menschen übernehmen für mindestens ein Jahr ehrenamtlich eine individuelle Patenschaft für ein Kind. Durch persönliche Zugewandtheit und aktive Freizeitgestaltung helfen sie ihren Paten in wöchentlichen Treffen, die Herausforderungen des Alltags erfolgreich zu meistern und sich in unserer Gesellschaft zu entwickeln. Um ein Beispiel zu nennen: Julia ist Monas Balu und Mona ist Julias Mogli. Beide kommen fast aus unterschiedlichen Welten – wie im Dschungelbuch, einem der bis heute größten Kinderbuchklassiker. Trotz ihrer unterschiedlichen Hintergründe werden Julia und Mona schnell Freunde und lernen sehr viel voneinander – dank Balu und Du.

Balu und Du startete im Jahr 2002 als kleiner Verein und hat bis zum heutigen Tag eine überschaubar Größe behalten. Die Idee hinter dem Programm ist mit den Jahren immer größer und stärker geworden: Um viele Kinder wie Mona kümmert sich das Netzwerk mittlerweile mit großem Engagement und viel Leidenschaft. Qualifizierte Fachkräfte leiten die Balus an, welche wiederum den Paten mit gutem Rat jederzeit zur Seite stehen können. Empfehlungen für das Balu-und-Du-Programm können durch LehrerInnen an den Grundschulen der mittlerweile über 100 Standorte des Netzwerks ausgesprochen werden.

Hamburg Crocodiles

Wir sind Crocodiles!

Hamburg. In der Elbmetropole ist ixxcon seit 2011 zu Hause – hier brennen wir für Eishockey und sind als Sponsor der Crocodiles aktiv im Sponsoren-Pool. Gemeinsames Ziel ist mittelfristig der Aufstieg der Oberliga-Mannschaft in die DEL 2.

Mit diesem Engagement möchten wir dazu beitragen, dass die Sportlandschaft in unserer Stadt bunt und abwechslungsreich bleibt und noch vielseitiger wird.

Für uns als Hamburger Unternehmen mit Sitz am Ballindamm im Herzen der Stadt ist es toll zu sehen, wie hier Tradition mit neuen Ideen verbunden wird. Bei uns im Tagesgeschäft dreht es sich um die Organisation der Betriebs-Nachfolge von Pflegediensten in die nächste Generation. Also konkret auch immer wieder darum, das Beste aus der Tradition zu bewahren und dies zu verbinden mit den Chancen der Gegenwart für eine erfolgreiche Zukunft.

So sind wir stolz, die Crocodiles unterstützen zu dürfen, damit Eishockey in Hamburg auf hohem Niveau weitergelebt werden kann. Als offizieller Partner der Crocodiles Hamburg wollen wir dabei helfen, hier etwas für die Zukunft aufzubauen, denn die Crocodiles haben eine große Tradition in der Stadt, wenn es um Eishockey in HH geht, und eine starke Zukunft im Visier.

Wir sind @fire: ixxcon unterstützt Katastrophenhelfer

Nachhaltiges Handeln für unsere Mandanten und soziales Engagement als Unternehmen gehen bei ixxcon Hand in Hand. Gerne unterstützen wir diese Werte auch in anderen Branchen: Beeindruckt hat uns der Einsatz unserer Mitarbeiterin und Mitgesellschafterin Martina Meyer als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr ihres Heimatortes. 2002 kam sie über ihre beste Freundin dazu und ließ sich bis zur Oberfeuerwehrfrau ausbilden. „In meinen Jahren als aktives Mitglied konnte ich erfahren, was es bedeutet, sich im Team zu engagieren und sowohl Pflicht als auch Freude teilen zu können.“

Unter dem Eindruck der verheerenden Explosion im Sommer 2020 in Beirut hat die ehemalige Feuerwehrfrau bei uns im Team angestoßen, dass ixxcon als Fördermitglied den Verein „@fire Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e.V.“ unterstützt. Kernaufgabe der ehrenamtlichen Organisation ist das Suchen und Retten von verschütteten Menschen nach Katastrophen und die Waldbrandbekämpfung weltweit. Etwa 200 Helfer sind für diese Aufgaben speziell ausgebildet und arbeiten ehrenamtlich sowie unentgeltlich.

Wir sind Feuer und Flamme für dieses tolle Engagement. Weitere Informationen erhalten Sie unter dieser Adresse: www.at-fire.de

Λ